Stage Call!

Teamfoto aus der Probewoche

 

 

Tickets ab sofort erhältlich

 

Die Tickets für Stage Call! sind ab sofort auf Starticket erhältlich. Wir freuen uns, auf Ihren Besuch!

 

Erfolgreiches Crowdfunding

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung. Das Crowdfunding konnte erfolgreich abgeschlossen werden. 

 

Die Story

 

Die wahre Geschichte des Wunderkindes ArnoLeon

 

Im Alter von elf Jahren stand der Schweizer ArnoLeon (31) als erfolgreicher Knabensopran regelmässig in Frankreich auf der Opernbühne. Das ging so weit, dass Agenten sich um ihn bemühten und sogar ein Auftritt mit Placido Domingo in New York diskutiert wurde. Doch dann kam jener Abend, als ArnoLeon in Marseilles wieder einmal vor über tausend Zuschauern stand, seinen Einsatz bekam und ihm die Stimme wegbrach ...

Stimmbruch! Der Sänger ArnoLeon war auf der Bühne gestorben. Danach geriet sein Leben aus den Fugen, den Weg zurück in die Musik fand er nicht mehr. Joints, Alkohol und kleine Cannabisdeals übernahmen die Regie. Er hatte schlicht keinen Plan, was aus ihm werden sollte. Zurück in der Schweiz nahm er diverse Anläufe für ein Studium, brach aber alle ab. Bis er eines Tages zufällig in einer Zeitung die Casting-Ausschreibung für ein Musical sah. Er ging ans Casting, bekam die Hauptrolle und brachte auch sein Leben wieder auf die Reihe. Heute ist er beruflich als Key Account Manager erfolgreich und spielt bereits die 3. Rolle in einem Musical.

In „Stage Call!“ spielt ArnoLeon die Hauptrolle – seine eigene Geschichte. Das macht die Story nicht nur besonders authentisch; die Zuschauer können selber erleben, wie sehr ArnoLeons Stimme noch heute berührt. Siehe auch: ArnoLeon

 

Profis trainieren Laien

 

„Stage Call!“ ist das vierte Musical von BeSt Productions von Benjamin Stückelberger. Das Konzept: Laien und Profis stehen gemeinsam auf der Bühne. Alle werden dabei von ausgesuchten Könnern ihres Fachs trainiert. Regie, Vocal Coaching und Choreographie werden von erfahrenen Profis übernommen. So sammeln die Teilnehmenden wertvolle und inspirierende Bühnenerfahrung vor grossem Publikum.

„Stage Call!“ wird von diversen Institutionen, Stiftungen und Sponsoren unterstützt.

 

Die Songs

 

Grosse Hits aus den Charts erzählen die Geschichte. So viel sei verraten: «Music was my first Love» (John Miles) wird sich als roter Faden durch das Musical ziehen. Weitere Songs werden sein: «Whiter Shade of Pale» von Procol Harum oder «I love my life» von Robbie Williams etc. Wieder sind die Songs so ausgewählt, dass sie die Geschichte weitererzählen, die Menschen im Publikum berühren und die Message des Musicals unterstützen.

 

Die Proben

 

Seit Mitte August wöchentlich ein bis zwei Abende. Vom 8. bis 13. Oktober Intensivwoche (ganztags)

 

Aufführungen

 

16./17./22./23./24. Nov., 20.00 Uhr, kath. Kirche Liebfrauen, Weinbergstr 36, 8006 Zürich

30. Nov./1. Dez, 20.00 Uhr/ 2. Dez 17.00 ref. Kirche Baden, Bahnhofplz 6, 5400 Baden

 

 

 

 

 

«Die Musicals von BeSt Productions haben mein Leben verändert» 

– ArnoLeon –

Das Team

 

 

Markus Buehlmann hat als Tänzer, Darsteller, Choreograph und Regisseur auf den grossen Musical-Bühnen dieser Welt gearbeitet. So hat er jüngst auch bei "Ewigi Liebi" mitgewirkt.

 

 

Mark B. Lay begleitet alle Personen welche sich präsentieren und überzeugen müssen, mit Stimmbildung, Stimm-, Sprach- & Sprechschulung, Kompetentes Auftreten, Bühnenpräsenz. Neben seinen diversen Engagements u.a. als Gesangslehrer sowie Chorleiter arbeitet Mark immer wieder als Vocalcoach für's Fernsehen.Zuletzt für "Superstar" TV3+ oder "Happy Day" vom SRF.

 

 

Gayane Stückelberger-Pechonka ist in unseren Breitengraden noch nicht sehr bekannt. In ihrer Heimat Armenien aber war sie Mitglied im Nationalkader des Eiskunstlaufes und hat anschliessend erfolgreich eine Tanzschule aufgebaut.

Zurück